Zur Startseite
 
       
  Zur Startseite
      Home > Der Trialog 

Der Trialog

TRIALOG - Teilhabe auf gleicher Augenhöhe
 
Trialog ist keine therapeutische Methode, sondern eine neue Form der Beteiligungskultur.
Im Trialog gehen Psychiatrieerfahrene, Angehörige und in der Psychiatrie Tätige als Experten in eigener Sache aufeinander zu, um voneinander zu lernen.
Der Trialog trägt dazu bei, die einseitige Definitionsmacht der Fachleute in eine demokratische Handlungstruktur zu überführen - er ermöglicht allen Beteiligten einen Perspektivwechsel und einen offenen Diskurs.
Psychiatrieerfahrene, Angehörige und Experten sind Lernende und bereit zu diesem Perspektivwechsel - im Denken wie im Handeln. Die AWO Soziale Dienste Bezirk Hannover gGmbH - Trialog - gestaltet ihre Angebote für Menschen mit psychischen Erkrankungen unter diesem Leitgedanken und unterstützt die Selbsthilfe der Psychiatrieerfahrenen und der Angehörigen.

 

Die AWO Soziale Dienste Bezirk Hannover gGmbH - Trialog - ist durch die CertEuropA mit all ihren Angeboten (Teilhabe am Arbeitsleben, Berufliche Bildung, ambulante Betreuungsangebote, stationäre und teilstationäre Eingliederungshilfe, ambulante Pflege) zertifiziert nach DIN EN ISO 9001 und den jeweils gültigen AWO Normen.

Eine regelmäßige Qualitätskontrolle erfolgt sowohl durch externe Stellen wie durch interne Prozesse der Überwachung.

 
abschlussleiste