Zur Startseite
 
       
  Zur Startseite
      Home > Arbeit > Werkstatt (WfbM) > Dienstleistung und Produktion > Außenstelle Alfeld 

Außenstelle Alfeld - Internetverkauf von Buchspenden

Die Werkstatt für Dienstleistung und Produktion (WDP) bietet für private und gewerbliche Kunden unterschiedliche Dienstleistungen an.
In der Außenstelle Alfeld sind Mitarbeiter mit dem Internetverkauf von Buchspenden beschäftigt. Sie bietet Menschen mit seelischen Beeinträchtigungen durch diese Tätigkeiten die Möglichkeit der beruflichen Rehabilitation und der Teilhabe am Arbeitsleben.
Da die Werkstatt für Dienstleistung und Produktion eine anerkannte Werkstatt für behinderte Menschen ist, können 50 Prozent der ausgewiesenen Arbeitsleistungen bei der nach § 140 SGB IX zu zahlenden Ausgleichsabgabe geltend gemacht werden.

Das Angebot
  • Wareneingang und -lagerung
  • Qualitätssichernde Maßnahmen
  • Registratur und Ablage
  • Kundenorientierte Präsentation
  • Verkauf von Produkten

Unternehmen und Privathaushalte, die Interesse an der Dienstleistung der Außenstelle Alfeld haben, können sich an die Gruppenleitung wenden.

Spenden können montags bis donnerstags von 8-16 Uhr und freitags von 8-14 Uhr abgegeben werden. Für Fragen steht Herr Michael Herre zur Verfügung.

Sämtliche Spenden können auch in Hildesheim in der Dorniertstraße 2 und der Hildesheimer Str. 20 abgegeben werden. Dort werden sie montags bis donnerstags von 8 bis 15 Uhr Uhr sowie freitags von 8 bis 13 Uhr entgegengenommen.

Gruppenleitung
Michael Herre
Heilpädagoge
Ziegelmasch 8
31061 Alfeld (Leine)
fon: 0 51 81 / 28 664 42
mobil: 01 51 / 75 08 08 47
e-mail: michael.herre@awo-trialog.de

 
abschlussleiste