Zur Startseite
 
       
  Zur Startseite
      Home > Arbeit > Werkstatt (WfbM) > Dienstleistung und Produktion > Handwerkerdienste 

Handwerkerdienste

Die Werkstatt für Dienstleistung und Produktion (WDP) bietet für private und gewerbliche Kunden unterschiedliche Dienstleistungen an.
Im Bereich Handwerkerdienste ist das Team mit 11 Mitarbeitern in Stadt und Landkreis Hildesheim im Einsatz. Unter Anleitung von handwerklich ausgebildeten Gruppenleitern werden die angebotenen Dienstleistungen ausgeführt. Die individuellen Wünsche und Erwartungen der Kunden werden im Vorfeld besprochen. Steuervorteil seit dem 1. Mai 2003 - 20 Prozent der Lohnkosten für den Handwerkerdienst (maximal 1.200 Euro) können direkt von der Steuerschuld abgezogen werden.
Da die Werkstatt für Dienstleistung und Produktion eine anerkannte Werkstatt für behinderte Menschen ist, können 50 Prozent der ausgewiesenen Arbeitsleistungen bei der nach § 140 SGB IX zu zahlenden Ausgleichsabgabe geltend gemacht werden.

Das Angebot der mobilen Handwerkerdienste der AWO SDH gGmbH Trialog im Landkreis Hildesheim
  • Verlegen von Klick-Laminat-Parket und Vinylböden
  • Malerarbeiten im Innenbereich / Außenbereich auf Nachfrage (Streichen, Tapezieren, Lackieren, inkl. kleinere Spachtelarbeiten)

Unternehmen und Privathaushalte, die Interesse an Handwerkerdiensten haben, können sich direkt an die unten genannten Personen wenden.

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)


Kontakt:
Dornierstr. 2
31137 Hildesheim

Gruppenleitung
Eckard Bohne-Johanshon

Tischlermeister
Fachkraft für Arbeits- und Berufsförderung (FAB)
fon: 0 51 21 / 20 686 24
mobil: 01 51 / 11 84 09 65
fax: 0 51 21 / 20 686 77
e-mail: eckard.bohne-johanshon@awo-trialog.de

Karsten Beneke
fon: 0 51 21 / 20 686 24
mobil: 01 72 / 44 210 81
fax: 0 51 21 / 20 686 77
e-mail: karsten.beneke@awo-trialog.de

 

 
abschlussleiste